Sonne, Songs und SUP

Am Donnerstag, dem 26. Juli 2018 ist es soweit: Wir feiern in Utersum am Surfstrand die erste Westend Session mit SUP-Rennen nach Amrum, Live-Musik, leckerem Essen und kühlen Drinks bis zum Sonnenuntergang.

Das Programm

13:00 Uhr: Stand-Up-Paddle-Rennen nach Amrum aller Föhrer Surfschulen
16:00 Uhr: Siegerehrung
15:00 – 22:00 Uhr: Singer-Songwriter-Festival mit Mary Broadcast (Wien) und Bernhard Eder (Wien) sowie Alpaca Redemption (Kiel) live auf der Westend-Bühne!
Den ganzen Tag: Kalte Longdrinks, Bierchen und Alkoholfreies am Bierwagen und leckeres Essen – solange der Vorrat reicht!

Anfahrt

Wir werden nach allen Vorhersagen Bombenwetter haben. Kommt am besten mit dem Fahrrad und parkt direkt am Surfstrand.

Für Autofahrer ist der Parkplatz am Haus des Gastes geöffnet, von wo Ihr in fünf Minuten zu Fuß bei uns seid. Bitte beachtet die Parkverbotszonen am Klaf, damit die Wege freibleiben und niemand abgeschleppt werden muss!

Mitpaddeln?

Alle Föhrer Surfschulen stellen bis zu fünf Teilnehmer für das SUP-Rennen nach Amrum. Dabei kann es sich um Lehrer, Schülerinnen, Freunde und Freundinnen der Schulen handeln. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich!

Folgende Schulen sind beim Rennen dabei:

  • Windsurfing Föhr / Pitschi’s (Wyk auf Föhr)
  • Schapers (Wyk auf Föhr)
  • SUP Island (Wyk auf Föhr)
  • Nieblumer Wassersport Schule (Nieblum)
  • Westend Surfing (Utersum)

Wenn Ihr mitmachen wollt, wendet Euch einfach an die Schule, der Ihr Euch verbunden fühlt und fragt, ob noch ein Platz auf der Teilnehmerliste frei ist!